Märchen helfen heilen

Verein: Märchen helfen Heilen e.V.
www.maerchenhelfenheilen.de

1. Zweck der Körperschaft ist, Kunst und Kultur zu fördern, insbesondere will der Verein das dramatische Werk und die theaterpädagogische Arbeit von Johannes Galli, die auf der Heilkraft der Märchen beruht einem breiten Publikum, auch erkrankten Menschen und deren Verwandte, Bezugspersonen und Begleiter und alle, die mit erkrankten Menschen zu tun haben, zugänglich machen.

Verein1.web

Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch folgende Tätigkeiten:
a) er führt Informationsveranstaltungen/Vorträge, etc. zum Thema Märchen durch
b) er veranstaltet Seminare, Workshops zum Thema Märchen, wobei er Darstellende Künste als Informationsmittel nutzt
c) er initiiert Projekte mit und für kranke Kinder, Erwachsenen und Betroffene sowie Mediziner
d) er sucht internationale Verbindungen zu anderen Einrichtungen für eine gemeinsame Zusammenarbeit
e) er initiiert Projekte in Krankenhäusern, Kurheimen, auf Burgen, Schlössern, etc.
f) er nutzt Module wie die „Heilkraft der Märchen“, „Der Clown als Heiler“, und „Die 7 Kellerkinder“
g) auch für an Krebs erkrankte Menschen bietet er Workshops, Theaterstücke, Märchenerzählen und Projekte an
h) führt Seminare durch für Therapeuten, Heilerzieher, Ärzte, Heilpraktiker um den heilendes Aspekt des Spiels zu vermitteln
i) vernetzt Menschen weltweit

Sitz: Märchen helfen Heilen e.V., Hoyerswerdaer Str. 22, 01099 Dresden, Tel. 0174 – 3054195, kontakt@maerchenhelfenheilen.de

Der Vorstand:

Sigrun Stiehl
s.stiehl@galli.de
Tel. 0174 – 3054195
Vorstandsvorsitzende

Heidi Hinrichs
Stellvertretende Vorsitzende

Spendenkonto:
Wiesbadener Volksbank
Märchen helfen Heilen e.V.
IBAN DE45 5109 0000 0006 1588 03

Amtsgericht VR 5085

Steuer-Nr. 201 / 141 / 03382 K 6

 

Sponsoren

Wir freuen uns über Ihren Beitrag! Sei es eine Spende, Ihre Hilfe oder jegliche Unterstützung, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Vielen herzlichen Dank geht an: Johannes Galli, Autor, Theatermacher, Gründer der Galli Methode

http://www.galli.de/index.php?id=jogaOstsächsische Sparkasse Dresden

Martin Burmeister, Stellvertretender Vereinsvorsitzender

Sarah Rodewalt und die staatlich geprüften Sozialassistentinnen Klasse S 2 07b

Peter Baetge, Prof. Tänzer des Staatsballetts in Berlin, sowie Mutter Baetge, die für leckere Kuchen sorgt …

Sebastian Stiehl, Dipl. Ing. Medientechnik, Erstellung der Web-Seite

Simone und Samira Talbi, Unterstützung bei Märchenaufführungen im Sommer/Herbst 2010

Sönke Gutzeit, Selbstst. Erlebnispädagoge, Techniker und Helfer bei Märchenveranstaltungen im Theater 2010

Evelyn Liebau, Shiatsu-Trainerin, Technikerin und Kassendienst

Gissella Rodon, aus Peru, Studentin, Unterstützung bei den Märchenveranstaltungen im Theater 2010

Kirsten Sandig, Helferin und Technikerin bei den Märchenerzählen in Kurkliniken auf Rügen 2010

“Drachenkind”, Heike Bräuer, Fotografin, ab 2010

Angelika Strauss, Orienttänzerin, Unterstützung im org. Bereich, ab 2010

Angela Matthes, Umwelterzieherin und Theologin, Helferin ab 2010

Cornelia Graul, Designerin, Näherin von Märchenkostümen für die Kinder seit 2011

Andrea Löffler, Unternehmensberateri i.d. Sozialwirtschaft, Kostümdesignerin ab 2011

Christine Dobslaw, Schauspielerin aus Berlin, Okt 2011

Amy Liebig, Schülerin, Kl. 8, Gymnasium Dresden Cotta, Sommer 2012

Erwin Blochwitz, Kl. 6, Sommer 2012

Beatrice Ossevorth, Studentin aus Berlin, Sommer 2012/2013, Schauspielerin, Märchenerzählerin

Bernhardt Buchholz, Dipl. Chemiker, Sep 2012 – Sep 2014

Felix Haustein, Praktikant, Verwaltungsfachschule für Gestaltung, Sep 2012 – Sommer 2013

Fabian Vogel, Grafikdesigner, 2013

Ludmilla Gurin, Pädagogin, Schauspielerin, Märchenerzählerin, 2011/2012/2013/2014

 

 

 

 

NEUERSCHEINUNG

"DAS HÄSSLICHE ENTLEIN"
Märchenlieder zum Anhören und Mitsingen mit Playbackversion & Liedtexten.

Erhältlich über unseren Online-Shop.

Kontakt

Galli Company Dresden
Märchen helfen Heilen e.V.

Präsidentin: Sigrun Stiehl
www.maerchenhelfenheilen.de

e-Mail s.stiehl@galli.de
Mobil 0174 - 3 05 41 95